Schlagwort-Archive: tv schlampe keusch halten

Die Keuschhaltung bei der Feminisierung

Die Keuschhaltung hat bei der Feminisierung oberste Priorität.

1458412_520908041373129_4535111244795114639_n (1)Jeder Mann, der zur Frau gemacht wird, egal ob kurzzeitig oder über längere Dauer, es ist absolute Pflicht dass er keusch gehalten wird. Somit hat die Keuschhaltung bei der Feminisierung einen festen Bestandteil.

Dabei ist es egal mit welcher Art von Keuschheitsgürtel man die Keuschhaltung betreibt. Fakt ist, dass jeder zu zu feminisierende Mann ganz allein auf Befehl seiner Göttin spritzen darf. Der Orgasmus wird nicht mehr von ihm allein kontrolliert. Nicht umsonst nimmt er die komplette Rolle einer Frau ein. Nicht umsonst heißen seine Geschlechtsteile wie die bei einer Frau. Nicht umsonst trägt er weibliche Klamotten, Make-up und läuft in hohen Schuhen. Nicht umsonst sind die einzigen sexuellen Vorzüge, die er (oder wohl doch eher sie) genießen darf die analer und vaginaler Natur.

Manchmal ist es auch so, dass man den bestimmten Weg zur Schwanzmädchenausbildung geht. So kann es sein, dass sie für die Domina auf den Strich geht, oder aber sich von verschiedenen Männern einfach nur nehmen lässt. Und hier steht alleinig der Orgasmus des Kunden im Vordergrund. Der feminisierte Mann hat sich alleinig darauf zu konzentrieren. Er soll seine Gedanken nicht für seinen eigenen Orgasmus verschwenden. Sondern sich einzig und allein auf seine Aufgabe als Sissy konzentrieren. 10387672_267056400162773_2472438112096749142_n

Auch als Zofe ist die Keuschhaltung absolute Pflicht. Als rechte Hand der Herrin hat man andere Aufgaben zu erledigen. Und erst, wenn die eigene dominante Besitzerin zufrieden mit der Leistung ist da sie kommen.

Die Dauer der Keuschhaltung erschreckt sich je nach Willen der Domina. Ob zwei Wochen, sechs Wochen, mehrere Monate oder gar ein Jahr. Die TV Hure hat auf gar keinen Fall Beschwerde einzulegen. In Beziehungen. Gerade wenn es um Cuckold geht, ist auch der Orgasmus der Besitzerin viel wichtiger als der Orgasmus der Sissy-Bitch. Und wir jedes Mal, bei dem man der göttlichen Besitzerin einen Orgasmus schenken darf, wird man sich artig bedanken und das als eine der umfangreichen Pflichten ansehen.

 

Wie lange wurdest du bereits keusch gehalten? Schreib es in die Kommentare!